SmokeDexSmokeDex

Outdoor Kohle Anzünder - Wie mache ich meine Shisha Kohle draußen an?

Naturkohle draußen anmachen!

Tutorials
02.03.22 - 15:20
205

Wie mache ich meine Shisha Kohle unterwegs an?

Viele von euch werden das Problem kennen: Man möchte unterwegs eine Shisha rauchen, aber man möchte dabei keine Selbstzünder verwenden. Das Problem dabei ist, dass man zum Entzünden der Kohlen aus Kokosnussschalen eine Hitzequelle benötigt, die über eine gewisse Zeit hinweg die Kohlen zum Glühen bringen kann.

Aus diesem Grund wollen wir euch hier einfache Möglichkeiten aufzeigen, die es möglich machen Naturkohlen unterwegs anzuzünden.

Gaskocher

Die einfachste Möglichkeit, um eure Kohle anzuzünden ist, sich einen Gaskocher zuzulegen. Mit dem Gaskocher bzw. Bunsenbrenner braucht ihr ca. 10-15 Minuten um eure Kohle auf Betriebstemperatur zu bekommen. Noch schneller geht es, wenn ihr euch eine Art Windschutz aus Alufolie bastelt und diesen über die Kohlen und Brenner stülpt. Unsere Meinung nach die bequemste Art seine Naturkohlen Outdoor anzuzünden. Außerdem kann der Gaskocher auch als normaler Anzünder zu Hause verwendet werden. Beim Gaskocher muss man nur beachten, dass nach einer gewissen Zeit die Kartusche mit dem Gas gewechselt werden muss, da diese leer wird. Ein großer Nachteil ist, dass der Gaskocher an sehr heißen Sommertagen in die Luft gehen kann.

Lagerfeuer

Für die Leute, die keine Lust darauf haben unnötige Kohleanzünder mitzuschleppen, empfiehlt sich einfach ein Lagerfeuer zu entzünden. Ganz einfach, oder? Naja, ihr solltet schon darauf achten eine ausgeschriebene Feuerstelle dafür zu nutzen, weil einfach so und überall ein Feuer zu machen ist nicht erlaubt. Wenn ihr dann eine Feuerstelle gefunden habt und das Feuer entfacht habt, könnt ihr die Kohle in die Glut legen. Am besten ihr nehmt dafür eine größere bzw. längere Kohlezange her. Beim Lagerfeuer sollte man auf die Kohle aufpassen, da diese innerhalb von 3-4 Minuten durchgeglüht ist. Alles in allem eine gute Lösung, da ihr nichts mitschleppen müsst, aber trotzdem ein riesengroßer Aufwand der betrieben werden muss.

Bio Grill Kohleanzünder

Ein nützliches Gadget, wenn man keine Lust auf Gas hat, ist der Outdoor Kohle Anzünder. Diese funktioniert mit normalen Bio Grill Kohleanzündern, wie man sie aus jedem Supermarkt kennt. Der Vorteil vom Outdoor Kohle Anzünder ist, dass er schnell eingepackt ist und man ihn auch sehr leicht selber bauen kann. Um die Kohle anzuzünden, werden unten die Grillanzünder reingelegt und oben auf ein Gitter kommen die Kohlen. Die Bio Anzünder werden angezündet und das kaminartige Konstrukt entwickelt so viel Hitze, um die Kohle anzumachen. Wir finden diese Erfindung richtig spitze, da man sich den Anzünder auch leicht selber basteln kann. Außerdem muss man mit dem Outdoor Anzünder keine Angst haben, dass dieser an heißen Sommertagen explodieren kann, sowie es beim Gaskocher der Fall sein kann.

Naturkohle mit Selbstzünder Kohle anmachen

https://www.youtube.com/watch?v=bhNZPzDVj38

Dies sind die gängigsten Varianten, um Shisha Kohle im Freien anzuzünden. Wir von SmokeNews hoffen wir konnten euch mit unseren Tipps weiterhelfen, um einen entspannten Outdoor Kopf zu rauchen.

Du willst diesen Artikel kommentieren?

Dann mache dir jetzt deinen eigenen SmokeDex Account, damit du mehr als 20.000 Produkte bewerten kannst und viele weitere Vorteile hast! Welche Vorteile du genau hast, erfährst du HIER.
JETZT registrieren