Arzona Bii von Bad und Mad

Der Tabak Arzona Bii von Bad und Mad wird nicht mehr produziert.

Infos zum Arzona Bii

Hersteller: Bad und Mad
Tabakname: Arzona Bii
Geschmack: Blaubeere, Tee
Grundtabak: Virginia
Einheit / Preis (Deutschland)
200 Gramm16.90

Beschreibung

Aktuell besitzt Arzona Bii vom Bad und Mad noch keinen Beschreibungstext. Sollte uns Bad und Mad kontaktieren, werden wir diesen schnellstmöglich nachreichen. Ist euer Lieblingstabak noch nicht auf dem aktuellen Stand, kontaktiert doch den Hersteller um ihn darauf hinzuweisen.

verwendete Tags

Beitrag teilen:

Bewertungen

3 BEWERTUNGEN 7.67 / 10 DURCHSCHNITT

Du willst den Arzona Bii von Bad und Mad bewerten?

Dann erstelle dir JETZT deinen eigenen SmokeDex Account, damit du mehr als 10.000 Produkte bewerten kannst und viele weitere Vorteile hast! Welche Vorteile du genau hast, erfährst du HIER JETZT registrieren
  1. SmokeDex Profilbild von Krausi
    10 | Krausi 09.01.2020 - 11:41

    Der Tabak hält was er verspricht. Er kommt dem Arizona White Icetea nachdem er schmecken soll sehr nah. Die Blaubeere die mit der überraschend gut getroffenen Eistee Note verleiht dem Tabak ein rundum gutes Gesamtpaket. Der Schnitt ist Bad&Mad gewohnt gut und die Rauchentwicklung ist Bombe (geraucht in KS Appo Steinkopf). Durch den angenehmen und nicht komplett intensiven Geschmack lädt der Tabak zu mehrmaligem rauchen ein. Ich kann defenitiv eine Empfehlung rausgeben.

  2. SmokeDex Profilbild von Dr.Gpunkt
    10 | Dr.Gpunkt 12.01.2020 - 10:38

    Der beste Blaubeer Tabak den es momentan für mich gibt. Ein guter Schnitte, keine überflüssige Molasse. Gerüchlich kommt einem klar die Blaubeere entgegen und man merkt auch die kühle Menthol Note. Somit schonmal gute Voraussetzungen.
    Zum Rauchverhalten: der Tabak ist sehr geschmackvoll und hält auch lange seinen Geschmack. Hier steht klar die Blaubeere im Vordergrund. Habe ihn in mehreren Setups getestet und muss sagen das sowohl im Tonkopf als auch im Phunnel geraucht werden kann.

  3. SmokeDex Profilbild von EnoCalz
    3 | EnoCalz 26.02.2020 - 10:56

    Kann sein das ich eine schlechte Produktion erwischt habe aber bei mir ist der Tabak extrem kühl und so gut wie unrauchbar. Verträgt bei mir keine Hitze was sehr schade ist weil ich denke der Tabak könnte eigentlich ganz gut nach Arizona schmecken wenn er bei mir nicht so extrem Kratzen würde. Es versteckt sich unter dem Kratzen schon ein angenehmer Geschmack.

Kennst du schon?

Beliebte Geschmacksrichtungen

Wir suchen einen Webentwickler in Festanstellung für SmokeDex und weitere Projekte! HIER erfährst du mehr!