SmokeDexSmokeDex

Doppelgänger

von Darkside

Beschreibung

Aktuell besitzt Doppelgänger von Darkside noch keinen Beschreibungstext. Sollte uns Darkside kontaktieren, werden wir diesen schnellstmöglich nachreichen. Ist euer Lieblingstabak noch nicht auf dem aktuellen Stand, kontaktiert doch den Hersteller um ihn darauf hinzuweisen.

Was sind SmokeDex Tickets?

Infos zum Doppelgänger

Marke: Darkside
Tabakname: Doppelgänger
Line: Darkside Base Line
Geschmack: Anis, Doppelapfel, Gewürzmischung
Grundtabak: Burley
Herkunftsland: Russland

Geschmäcker in Doppelgänger

Richtungen von Doppelgänger

4 BEWERTUNGEN 9.25 / 10 DURCHSCHNITT

Du willst Doppelgänger von Darkside bewerten?

Dann mache dir jetzt deinen eigenen SmokeDex Account, damit du mehr als 10.000 Produkte bewerten kannst und viele weitere Vorteile hast! Welche Vorteile du genau hast, erfährst du HIER.
JETZT registrieren

Bewertungen

9.25 von 10
4 globale Bewertungen
10 Sterne
50 %
9 Sterne  
25 %
8 Sterne  
25 %
7 Sterne  
0 %
6 Sterne  
0 %
5 Sterne  
0 %
4 Sterne  
0 %
3 Sterne  
0 %
2 Sterne  
0 %
1 Sterne  
0 %
Skirmos

16.06.2021 - 22:49

User Skirmos

Da ich sehr sehr gerne Doppelapfel rauche, genau das Richtige. Ein bisschen stärker aber super leckerer Geschmack und locker zu rauchen.

Shishamane

19.05.2021 - 19:50

User Shishamane

Hardcore-Doppelapfel! Der Tabak wird dominiert von einer starken Anis und Laktritznote, zu der der Geschmack von den dunklen Tabaken im Hintergrund super passt. In der Dose erinnert mich der Geruch teils ein wenig an Lebkuchen.
Im Mehrloch ist er mir im Gegensatz zu anderen Darkside Sorten bisher zu nikotinstark, hat da aber einen brutal starken und klaren Geschmack. Noppenkontakt im Phunnel schmeckt mir genauso 1 A, bei angenemehrer Nikotinfreisetzung.

Koch1983

20.08.2020 - 14:54

User Koch1983

Sehr guter Doppelapfel mit kräftigen Anis und angenehmer Lakritze, passt sehr gut mit dem dunklen Grundtabak.
Der Tabak hat einen gröberen Schnitt, Molasse ist gut eingezogen.
Geraucht im Solaris mit Kaloud Lotos 1 +

marcrie

20.06.2020 - 17:55

User marcrie

Geruchlich hat man eine sehr strenge und intensive Anis Note. Dazu kommt eine würzige Unternote. Eine klassische süße Doppelapfel Note vermisst man.
Schnitt ist Darkside typisch mittel und sehr feucht. Als Setup habe ich den Vuskurimsia + Lotus 1+ benutzt. Die Rauchentwicklung ist sehr gut.
Geschmacklich ist es zum Glück anders als im Geruch. Die intensive Anis Note paart sich mit einer süßen Lakritz Note.
FAZIT: Ein guter Doppelapfel als Darkblend der besser schmeckt als er riecht.

Mischungen mit Doppelgänger

Video Review